Gartenrundgang im Mai – jeden Tag blüht was Neues

Der Mai ist einer der schönsten (und arbeitsreichsten) Monate im Gartenjahr. Ich finde es immer wieder faszinierend, wieviele Blüten der Mai hervorbringt. Blüten im Mai Am Anfang des Monats stehen noch der Goldlack und die Schwertlilien in Blüte, die mich schon seit Jahren immer wieder erfreuen. Goldlack Der Goldlack duftet so gut und lockt schon …

Gartenrundgang im April – Alles blüht und nix summt?

In vielen Gartengruppen wird derzeit die Frage gestellt, warum keine Bienen kommen, obwohl doch so viel blüht. Ist ein blühender Garten etwa nicht bienenfreundlich? Wenn die Sumsen ausbleiben, kann das mehrere Ursachen haben: Wann beginnt das Blühen? Wildbienen und Hummeln brauchen durchgehend Nahrung. Wenn du sie also anlocken willst, dann sorge dafür, dass schon früh …

Kräuterweben – schnelles und einfaches DIY mit Anleitung

Wenn die Kräuter zurückgeschnitten werden müssen, finde ich es immer schade, die Abschnitte einfach nur in den Kompost zu geben. Eine nette Verwendungsmöglichkeit ist Kräuterweben. Das geht schnell und einfach und das Ergebnis sieht nicht nur hübsch aus, sondern duftet auch angenehm. Auch mit Kindern kann man das gut machen, das fördert nicht nur Feinmotorik …

Kleiner Gartenrundgang Juli 2017

Es ist immer noch überwiegend trocken und ganz schön heiß. In der Mittagshitze hängen die Pflanzen die Blätter, fleißig gießen und hacken ist angesagt. Dazwischen bleibt noch Zeit für einen kleinen Gartenrundgang mit der Kamera. Salbei Den Salbei hatte ich nach der Blüte zurückgeschnitten, er dankt es mit einer zweiten Blüte. Einen Teil des Strauchs …

Kleiner Gartenrundgang im Juni 2017

Das wechselnde Wetter und vor allem die Hitze machen den Pflanzen (und mir) manchmal ganz schön zu schaffen. Ich gieße normalerweise am Morgen, wenn es gar zu heiß ist, darf ich aber manche Töpfe auch abends nochmal bewässern. Alles, was in der Gartenerde eingepflanzt ist, wird alle paar Tage auch noch um die Pflanzen rum …