Willkommen im Garten

Hallo Ihr fleißigen Bienchen,

willkommen im Garten!

Für mich ist mein Garten willkommener Ausgleich zu Beruf und Familie. Blumen gießen, in der Erde wühlen und manchmal auch Unkräutchen zupfen ist für mich Entspannung pur. Dass dabei als Nebeneffekt noch allerlei Leckeres den Weg in die Küche (oder direkt in den Mund) findet, ist einfach nur schön.

Perfektion ist nicht mein Ding, was mir aber wichtig ist, ist der Verzicht auf Gifte und künstlichen Dünger. Ich kompostiere selbst und erlaube mir den Luxus nur das zu ernten, was ich/wir auch wirklich mit Genuß essen möchten. Aber hier möchte ich mich nicht nur dem widmen, was im Garten wächst, kreucht und fleucht, sondern auch dem, was die Gartenarbeit erleichtert oder schöner macht. Gartenkram, angefangen bei Gartenwerkzeugen bis hin zur Deko oder DIY-Ideen.

In der letzten Zeit habe ich meine Gartenscheren genauer unter die Lupe genommen, denn sie sind ja so ziemlich jeden Tag im Einsatz. Was mir dabei aufgefallen ist und wichtig erscheint, habe ich in einem Ratgeber zu Gartenscheren zusammengefasst.

Daneben wachsen in meinem Garten auch allerlei heilkräftige Pflanzen, die die Hausapotheke füllen. Ein Garten ist ein ewiges Projekt, wirklich fertig wird er wohl nie werden. Aber Hauptsache es macht Spaß!

Komm mit und schau dich um!

Blog

Frühlingszwiebeln – nicht nur für Menschen lecker

Frühlingszwiebeln (Lauchzwiebeln) mag ich sehr gern. Sie sind nicht so scharf wie normale Zwiebeln und vor allem nicht so groß. Bundweise eingekauft verbrauchen wir sie trotzdem nicht immer komplett. Als wir noch welche gekauft haben, hab ich sie nach dem Einkauf immer gleich in ein Glas Wasser gestellt. Spannend – auch im Wasserglas wächst das …

Gartenrundgang im April – Alles blüht und nix summt?

In vielen Gartengruppen wird derzeit die Frage gestellt, warum keine Bienen kommen, obwohl doch so viel blüht. Ist ein blühender Garten etwa nicht bienenfreundlich? Wenn die Sumsen ausbleiben, kann das mehrere Ursachen haben: Wann beginnt das Blühen? Wildbienen und Hummeln brauchen durchgehend Nahrung. Wenn du sie also anlocken willst, dann sorge dafür, dass schon früh …

Verhindern, dass Efeu wiederkommt

Efeu entfernen ist die eine Sache – verhindern, dass er wieder alles überwuchert die ganz andere. Dranbleiben ist das Zauberwörtchen,, dabei kann man sich aber auch das Leben möglichst leicht machen. Totalkahlschlag in der Waagrechten Das ist im Prinzip die einfachste Variante. Wenn der Efeu in einem Bereich wächst, in dem nichts oder nur wenig …