Juli / August – (nicht nur) der Garten im Hitzestress

Juli und August 2018 waren hier nicht nur verdammt heiß, sondern ebenso trocken. Gartenarbeit beschränkte sich auf wässern und ernten. Mulch in Form von ‚Unkraut‘ war so ziemlich Fehlanzeige. Das war auch ganz gut so, denn ich hatte eher wenig Zeit für den Garten und war zumeist recht platt von der Hitze. Die Pflanzen haben …

Gartenrundgang Juni – Schnecken austricksen

Der Juni war hier überwiegend warm und trocken. Es gab einzelne Gewitter, darunter ein ziemlich heftiges mit Starkregen, die Schafskälte zeigte sich auch kurz, aber der Rest des Monats zeigte sich dann ziemlich sommerlich. Im Garten war also häufig gießen angesagt. Das mache ich hauptsächlich morgens, als eine Möglichkeit zum gefräßige Schnecken austricksen. Trockene Erde …

Kleiner Gartenrundgang September

Von Hochsommer auf Herbst in nur 30 Tagen – das war der September. War der Monat zu Beginn noch immer sehr trocken und sehr warm bis heiß, zog gegen Monatsende der Herbst mit Riesenschritten ein. Die Sommerblumen halten sich zwar noch immer sehr tapfer, insbesondere die Ringelblumen blühen unermüdlich. Die Sonnenblumen haben nach der Hauptblüte …

Kleiner Gartenrundgang August 2017

Der August 2017 war hier immer noch weitgehend trocken und heiß. Nur einige wenige Tage hat es mal nennenswert geregnet, bewässern war weiterhin angesagt. Die wenigen Regentage haben aber gereicht, um einiges wuchern zu lassen. Kürbis 2017, das Jahr des Kürbis. Zumindest in meinem Garten, denn nachdem jahrelang Schnecken die mühsam gezogenen Setzlinge verputzt haben, …

Kleiner Gartenrundgang Juli 2017

Es ist immer noch überwiegend trocken und ganz schön heiß. In der Mittagshitze hängen die Pflanzen die Blätter, fleißig gießen und hacken ist angesagt. Dazwischen bleibt noch Zeit für einen kleinen Gartenrundgang mit der Kamera. Salbei Den Salbei hatte ich nach der Blüte zurückgeschnitten, er dankt es mit einer zweiten Blüte. Einen Teil des Strauchs …